VISUELLES

Preisverleihung für Filmprojekt

Am 21.09.2019 reist die Film-Crew zur Preisverleihung nach Hattingen. Sofern das Team einen der beiden ausgeschriebenen Preise des WHB entgegen nehmen darf, wird an dieser Stelle darüber berichtet.

WORKSHOP-ANGEBOT

Angebot ist leider ausgebucht. Bitte keine weiteren Anfragen mehr einreichen. Dankeschön.

Licht & Schatten - Workshop Digitale Fotografie

Machen Sie mehr aus Ihren Foto-Motiven

ZIELGRUPPE - Fortgeschrittene und Anfänger

Mittlerweile bin ich als Fotograf und Berichterstatter sehr viel unterwegs und lerne beinahe täglich unglaublich interessante Menschen kennen. Dabei handelt es sich neben bekannten Künstlern und Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens auch um Menschen mit besonderen Interessen oder herausragenden Aktivitäten. Oder ganz einfach Geschichten mit einem besonderen Hintergrund.

Nachfolgend sind einige Personen abgebildet, die ich näher kennen-, interviewen- und schätzen lernen konnte. Manche Bilder entstanden unter sehr schwierigen, fotografischen Verhältnissen, so z.B. die Bühnen- und Backstagefotos von Christina Stürmer. Alle Aufnahmen wurden gemäß der Auflagen des Managements ohne Blitz gefertigt. 

Die Fotos und Geschichten ließen sich natürlich unendlich fortsetzen, was letztlich den Platz dieser Seiten sprengen würde. Ich beschränke mich daher auf ein paar Auszüge aus der jüngsten Zeit.

Als Video- und Fotojournalist werde ich immer wieder gefragt, ob ich auch Kurse zum Thema "Digitale Fotografie" anbiete. Nun trage ich den häufigen Anfragen mit einem Workshop Rechnung, der sich an alle Fotografen/Fotografinnen (Anfänger und Fortgeschrittene) richtet, die gerne mehr aus ihren Motiven herausholen wollen und bisher über die Programmautomatik ihrer Kamera nicht hinaus gekommen sind. Ist Ihre Neugier geweckt? Dann lesen Sie hier, was Ihnen in meinem zweitägigen Workshop erwartet:

 

Theorie und Praxis zu den Themen

  • Brennweiten
  • Fokussieren
  • Belichtung 
  • ISO-Einstellungen
  • Nachbearbeitung am PC - Tipps und Tricks
  • Beratung zum Thema Hardware (Bodys, Objektive, Stative etc.)

 

Sie erhalten umfangreiche, praktische Informationen und Tipps aus dem Leben eines Fotografen, der seit vielen Jahren wiederkehrend im Bereich einer durchaus herausfordernden und anspruchsvollen Veranstaltungsfotografie-Sessions, aber auch zu professionellen People- und Objekt-Shootings eingesetzt wird. Beginnend mit der analogen Fotografie kann der fotografische Künstler auf über 40 Jahre Erfahrung im Umgang mit Kameratechnik und Motivauswahl zurückblicken. Seine Werke finden mittlerweile auch über die Grenzen hinaus Beachtung in vielen Medien.

 

Die besonderen Herausforderungen, die dabei an den Fotografen gestellt werden, sind mit der vom Hersteller zur Verfügung gestellten Programmautomatik seiner eingesetzten Kameras (NIKON D700 und NIKON D5300) kaum lösbar. Nur über manuelle Kameraeinstellungen unter Berücksichtigung diverser Parameter (Blende, Verschlusszeit, Brennweite etc.) sowie dem Einsatz der wesentlichen, fotografischen Grundregeln bei der Auswahl des Bildausschnitts und anderer, entscheidender Parameter, können hochwertige Fotos auch unter schwierigsten Lichtverhältnissen angefertigt werden, die den hohen Ansprüchen der Verwerter (Verlage, Print- und Onlinemedien) Genüge tun.

Wie man sinnvoll fotografische Akzente setzt, die den späteren Betrachter ins Staunen versetzen werden und wie darüber hinaus auch künstlerische Belange in die Fotokreation einbezogen werden, ist Inhalt dieses Workshops. Neben dem theoretischen Basiswissen werden Sie am Ende des Workshops in der Lage sein, nur noch in Ausnahmefällen die Programmautomatik Ihrer Kamera zu benutzen und Wow-Effekte in Ihren eigenen Bildern zu produzieren. 

Vor der Praxis, die im Umfeld des Heimathauses in Burlo angesiedelt sein wird (Outdoor-Shootings) steht auch in diesem Workshop die Theorie. Sie erhalten umfangreiche Informationen (z.T. auch als Handout) zum theoretischen Basiswissen, bevor die praktischen Übungen beginnen. Selbstverständlich werden im Anschluss an die Übungen die Ergebnisse ausführlich besprochen. Freuen Sie sich also auf zwei spannende Tage in lockerer Atmosphäre und auf tolle, fotografische Erlebnisse.

 

Wichtiger Hinweis: Max. 12 Teilnehmer zugelassen. Viele Plätze bereits belegt (Stand 03.02.2019). Zögern Sie nicht lange, sondern sichern Sie sich noch heute einen Platz in der begehrten Veranstaltung.

 

Kursgebühr: 

45,- EUR/Teilnehmer

Zahlbar per Vorabüberweisung nach Erhalt der Buchungsbestätigung, die Sie schriftlich (per Mail nach dem 30.0.2019) erhalten 

 

Kursdauer:

Samstag, 07. September 2019, 10:00 Uhr bis 14:00 Uhr - Sonntag, 08. September 2019, 11:00 Uhr bis 15:00 Uhr. Im Anschluss des zweiten Tages wird noch Leckeres vom Grill angeboten - Wer mag, bleibt noch ein wenig und beteiligt sich im lockeren Nachgespräch bei Grillwurst und kalten Getränken am Ausklang des Workshops (nicht im Kurspreis enthalten)

 

Ort: 46325 Borken-Burlo, Vennweg 10, Heimathaus

 

Bankverbindung:

IBAN DE09428613870201192601

VR-Bank Westmünsterland

Konto.-Inh.: Michael Schmitt

 

Wenn ich Ihr Interesse wecken konnte und Sie an dem Workshop teilnehmen möchten, füllen Sie bitte das nachfolgende Formular aus und senden es direkt ab. Sie erhalten von mir zeitnah eine entsprechende Buchungsbestätigung. 

 

 

Wichtige Ergänzug zur Anmeldung:

Ich bitte um Verständnis dafür, dass die Kursgebühr in voller Höhe fällig wird, wenn der angemeldete Teilnehmer/Teilnehmerin die Teilnahme nicht bis spätestens 28.August 2019 schriftlich storniert.

 

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

 

 

Ihre Formularnachricht wurde erfolgreich versendet.

Sie haben folgende Daten eingegeben:

Workshop-Anmeldung:

Bitte korrigieren Sie Ihre Eingaben in den folgenden Feldern:
Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Hinweis: Felder, die mit * bezeichnet sind, sind Pflichtfelder.

Momentaufnahmen

Galerie Christina Stürmer & Vorband "Das Wunder"

(Klick auf das Bild Fotos & Interview Backstage im Auftrag der Borkener Zeitung
(Klick auf das Foto zeigt vergrößerte Darstellung)

Frühlingsspaziergang mit Olaf Henning - 04.04.2017

Spiel um Zeit - Das Mädchenorchester von Auschwitz  - Januar 2017

Bühnenstück um die KZ-Insassen Alma Rosè und die Sängerin Fania Fénelon

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
Impressum - Datenschutzerklärung / copyright by bluelight-media-production - D46325 Borken - 2015

Anrufen

E-Mail